12 July 2022

Kreuzfahrt am Abend auf dem Gardasee

Verbringen Sie einen unvergesslichen Abend auf dem Gardasee: Wählen Sie das Erlebnis einer abendlichen Kreuzfahrt auf dem See, die von Garda Excursioni während der Sommersaison 2022 organisiert wird. Die Tour Malcesine und Limone by Night beinhaltet eine eindrucksvolle Schifffahrt bei Nacht und eine freie Sicht auf die charakteristischsten Dörfer des Sees. Der Vorschlag ist geeignet für Paare, Freunde und Familien.

Abendausflug auf dem Gardasee

Wer die Abendtour auf dem Gardasee mit dem Boot ausprobieren möchte, kann für Mittwochabend mit Abfahrt um 20:30 Uhr vom Porto Nuovo in Limone oder für jeden Donnerstagabend zur gleichen Zeit von der Anlagestelle in der Via Roma- Via Lungolago in Malcesine buchen. Die Reservierung ist obligatorisch. Wir empfehlen dringend, mindestens zwei Tage vor der Tour online auf unserer Webseite zu buchen, um sich einen Platz zu sichern.

Die Dörfer Malcesine und Limone am Abend sind besonders eindrucksvoll, weshalb Garda Escursioni diesen einzigartigen Abendausflug auf dem Gardasee zu einem sehr günstigen Preis in das umfangreiche Tourangebot aufgenommen hat: Die Kosten für das Hin- und Rückfahrticket betragen nur 13 Euro pro Person.

Darüber hinaus vermeidet eine Bootsfahrt nach Limone und Malesine die Parkplatzsuche nach der Ankunft, die sich in den Sommermonaten kompliziert gestalten kann.

Kreuzfahrt am Abend auf dem Gardasee von Limone nach Malcesine – MITTWOCH

Abfahrt von der Seepromenade in Limone am neuen Hafen vor dem Hotel Sole um 20.30 Uhr. Überquerung des Sees entlang des Strandes und der Zitronenhaine mit Ankunft in Malcesine um 21 Uhr, Pause und Freizeit bis 22.30 Uhr, um das Dorf zu besuchen oder ein Abendessen zu genießen. Rückkehr nach Limone um ca. 23 Uhr.

Sehenswürdigkeiten rund um Malcesine

Malcesine ist einer der Orte, die man während eines Urlaubs oder eines Wochenendes am Gardasee besuchen sollte. Er wird auch die Perle des Sees genannt und beeindruckt die Besucher durch die schöne Aussicht und das architektonische Ensemble der Altstadt, die zwischen Wasser und Bergen zu schweben scheint.

Sie kommen am Hafen an und schon können Sie durch die mittelalterlichen Gassen der Altstadt schlendern und die vielen malerischen Winkel mit den pastellfarbenen Häusern und den schönen Ausblicken auf den See genießen. Das Mantra von Malesine wird von denen wiederholt, die dort leben: „Genauso, wie alle Straßen nach Rom führen, führen auch hier in Malcesine alle Straßen an einen Ort: den kleinen Hafen“. In einem der vielen Cafés zu sitzen und die im Hafen vertäuten Boote und die spritzige Urlaubsatmosphäre zu beobachten, ist die perfekte Art, um das Leben am See zu genießen.

Der Palazzo die Capitani und die Burg Scaligero von Malcesine

Nicht weit vom Hafen entfernt befindet sich der Palazzo dei Capitani del Lago, während man zur Burg Scaligero gelangt, indem man den Schildern in den charakteristischen Gassen folgt. Die Burg wurde im 6. Jahrhundert erbaut, als die Langobarden beschlossen, sie zu einem Aussichtspunkt auf den östlichen Gardasee zu machen. Das älteste und wichtigste Gebäude der Struktur ist sicherlich der etwa  dreißig Meter hohe Turm mit zwei Meter dicken Mauern.

Am Ende der Tour durch das Dorf ist es Zeit, das Boot wieder zu betreten und zurückzukehren. Die Abfahrt vom Hafen ist auf 22.30 Uhr festgelegt.

 

Kreuzfahrt am Abend auf dem Gardasee von Malcesine nach Limone – DONNERSTAG

In diesem Fall, wie wir erwartet haben, ist die Abfahrt von der Anlegestelle Garda Escursioni jeden Donnerstag an der Seepromenade von Malcesine in der Viale Roma- Via Lungolago in der Nähe der Bar Oasi um 20.30 Uhr geplant. Anschließend überqueren Sie den See und fahren entlang der Burg Scaligero und dem Palazzo dei Capitani nach Limone, in dessen Hafen um 21 Uhr angelegt wird, um das Dorf zu besuchen oder bis 22.30 Uhr ein gutes Abendessen mit Blick auf den See zu genießen. Rückkehr nach Malcesine um ca. 23 Uhr.

Sehenswürdigkeiten rund um Limone del Garda: Die Seepromenade von Limone del Garda

Sobald wir am Hafen andocken, präsentiert sich das malerische Dorf den Besuchern sofort in seiner ganzen Schönheit, mit seinen charakteristischen Häusern am Berghang und dem kleinen Hafen.

Die Altstadt von Limone del Garda

Um das kleine Dorf zu entdecken, folgen Sie einfach den kleinen Straßen, um eine endlose Reihe von einzigartigen Ausblicken zu entdecken. Die Einwohner dieses kleinen Dorfes am Gardasee schlagen vor, sich vom Instinkt leiten zu lassen und den gepflasterten Straßen zu folgen, Treppen zu erklimmen, die unerwartet zu Plätzen oder Terrassen mit herrlichem Ausblick führen, die bunten Steinhäuser zu bewundern, die mit bunten Blumen und Pflanzen geschmückt sind, und in den vielen Kunsthandwerksläden zu stöbern, auf die man während des Spaziergangs trifft.

Limonaia del Castél

Das berühmteste Zitronenhaus von Limone del Garda ist sicherlich das Zitronenhaus von Castél zwischen der Via Orti und der Via Castello. Dieses Gewächshaus wurde im Jahr 1700 von der Familie Amadei erbaut und ging dann bis 1995 in den Besitz zahlreicher anderer Familien über, bis es der Gemeinde Limone übereignet wurde. Während des Besuchs im Zitronenhaus von Castel können Sie nicht nur die Geschichte dieses Landes dank der Installation von erklärenden Tafeln entdecken, sondern auch alle Arten von Zitrusfrüchten kennenlernen, die angebaut werden: Zitronen, Mandarinen, Mandarinen, Grapefruits und Clementinen. Das Zitronen wurde aus Stein gebaut und erstreckt sich über mehrere Terrassen, die durch Treppen miteinander verbunden sind.

Die Kirche von San Rocco (Limone del Garda)

Beim Betreten der Altstadt von Limone sul Garda trifft man auf die Kirche San Rocco, ein kleines Juwel, das sich im nördlichen Teil des Dorfes befindet. Von der Seepromenade in Limone muss man eine steile Straße bergauf nehmen und den Schildern folgen. Das Äußere der kleinen Kirche ist sehr bescheiden und schlicht: eine Eingangstür, Fenster und eine Monofora, die oben angebracht ist, um den Innenraum zu beleuchten. Im Inneren der Kirche fällt sofort das Wandfresko am Ende der Apsis auf, das die Madonna zwischen den Heiligen Rocco und Sebastiano darstellt. Noch heute wird die Kirche für liturgische Feiern benutzt und ist ein beliebter Ort für Einheimische und Touristen, da sie sich an einem außergewöhnlichen Aussichtspunkt befindet, wo Sie wunderbare Fotos und Selfies machen können.

Die Bootsausflüge auf dem Gardasee können online auf der Website von Garda Escursioni, in den Büros in Limone und Malcesine oder an den Anlegestellen in den Häfen von Limone und Malcesine gebucht werden.